Arbeitsgruppe Klimamonitoring

Die Forschungsaktivitäten der Arbeitsgruppe "Klimamonitoring" umfassen die Dynamik der atmosphärischen Grenzschicht im Klimasystem. Für die Analyse der Grenzschicht, der Schicht, die in direktem Kontakt mit der Erdoberfläche steht, nutzen wir moderne in-situ Beobachtungstechniken. Mit diesen untersuchen wir Austauschprozesse zwischen Luft und Wasser (Ozean, Seen und Flüsse) sowie zwischen Luft und Land, z.B. den Austausch von Impuls, Wärme, Feuchtigkeit und Gasen. In enger Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe "Klimadynamik und Statistik" verfolgen wir eine integrierte Betrachtung des Erdsystems, indem wir Beobachtungen, dynamisches und stochastisches Prozessverständnis und  numerische Modellierung zusammenbringen, um die Prozesse im Energie-, Wasser- und Kohlenstoffkreislauf zu verstehen.

Forschungsschwerpunkte

  • Atmosphärische Grenzschicht
  • Klimadynamik
  • Kohlenstoffkreislauf
  • Atmosphären-Wasser Austauschprozesse
  • Beobachtungsdaten

Projekte

uni_vl_familienbuero_281021_036.jpg
© Volker Lannert / Universität Bonn

Familienfreundliche Konferenzen

Dieses Projekt widmet sich der familienfreundlicheren Gestaltung von wissenschaftlichen Konferenzen.

Lehrschwerpunkte

  • Klimadynamik
  • Grenzschichtmeteorologie

  • Präsentationstechniken

Seminar

Mitarbeitende

Avatar Esters

Prof. Dr. Leonie Esters

Juniorprofessorin

Avatar Ginting

Yohanes Ginting

Doktorand

Avatar Büchau

M.Sc. Yann Büchau

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Avatar Päffgen

B.Sc. Elena Päffgen

Wissenschaftliche Hilfskraft

Wird geladen