Abteilung Meteorologie 

Meteorologie befasst sich mit der Erforschung atmosphärischer Prozesse, die das Wetter und das Klima auf der Erde beeinflussen und findet Anwendung in der Wetter- und Klimavorhersage, der Luft- und Raumfahrt, der Landwirtschaft, der Energieerzeugung, der Umweltforschung und des Katastrophenmanagements. Die Schwerpunkte der Abteilung Meteorologie des IfG in Bonn liegen auf Klimadynamik und Monitoring und statistische Methoden, der Radarfernerkundung, Grenzschichtdynamik und Beobachtung, der theoretischen Synoptik und der allgemeine Meteorologie und atmosphärische Dynamik. Die Abteilung Meteorologie des IfG ist beteiligt u.a. am Sonderforschungsbereich CRC 1502 DETECT, leitet das BMBF Verbundprojekt ClimXtreme und das Priority Programm 2115 PROM, sowie die Forschergruppe FOR 2589 RealPEP.


Die Ausbildung umfasst den Bachelorstudiengang Meteorologie und Geophysik und den Masterstudiengang Physik der Erde und Atmosphäre.

Wetterradar

Nachrichten
Wissenschaftsrallye rund um Poppelsdorf

Am 27.01. haben wir mit zwei Stationen an der Wissenschaftsrallye rund um Poppelsdorf teilgenommen. Unter strahlendem Sonnenschein besuchten über 300 Schülerinnen verschiedene  wissenschaftliche Stationen. An unseren Stationen konnten die Schüler*innen Neues über Wetter und Klima erfahren. Neben Erläuterungen zu den Themen und Messmethoden hatten sie die  Möglichkeit, das Gelernte durch Experimente zu veranschaulichen.

Winterwetter in Bonn

Eine wellende Luftmassengrenze sorgte am Mittwoch für große Schneemengen im Raum Bonn und Umgebung. Dabei bewegte sich die Luftmassengrenze nur sehr langsam, sodass Niederschlag über einen langen Zeitraum am selben Ort fallen konnte. Im Süden Deutschlands gab es aufgrund der Wetterlage Gefahr durch Glatteisregen. Das winterliche Wetter hält bei uns bis zum Wochenende an. Das letzte Mal gab es so große Schneemengen in unserer Region im Dezember 2010.

Erasmus+ Kooperationsprojekt

Letzte Woche startete in Bonn und Köln unser Erasmus+ Kooperationsprojekt, bei dem wissenschaftliche Erkenntnisse zum Klimawandel kindgerecht aufbereitet werden sollen. In diesem internationalen Vorhaben koordinieren wir acht Partnereinrichtungen aus sechs europäischen Ländern, einschließlich Kindergärten, Fachschulen und Jugendzentren aus Deutschland, Estland, Irland, Italien, Polen und Spanien. Unser Ziel ist es, schon bei den Jüngsten eine wissenschaftlich abgesicherte und nachhaltige Auseinandersetzung mit Klima und Klimaveränderung anstoßen.

Imagefilm der Meteorologie Bonn

Neugierig auf ein Studium der Meteorologie in Bonn?
Im folgenden Videoclip berichten Studierende, Forschende und Lehrende des Fachs Meteorologie der Uni Bonn.

Unsere Arbeitsgruppen

Wolken_075-02-31
© Prof. Dr. Helmut Kraus

AG Theoretische Meteorologie

Duerre-2
© pexels CCO

AG Klimadynamik und Statistik

FK
© Prof. Dr. Helmut Kraus

AG Fernerkundung

Ocean-1
© Leonie Esters

AG Klimamonitoring

NASAWorldview
© NASA Worldview/Christoph Gatzen

AG Allgemeine Meteorologie

Wird geladen